Kontakte

Sigmund Freud-Gymnasium
Gymnasium und Realgymnasium des Bundes

Wohlmutstraße 3, 1020 Wien

Telefon Sekretariat: (01) 728 01 92
Telefon Lehrerzimmer: (01) 729 68 69
Fax: (01) 728 01 92 22

Direktion: dion1.grg2wohl@902026.ssr-wien.gv.at     
Sekretariat: sek1.grg2wohl@902026.ssr-wien.gv.at

Webgebschreibung 
© OpenStreetMap-contributors

 

U1: Vorgartenstraße
U2: Messe-Prater

 

Kontakt
Sonntag, 28 Mai 2017

Tagesbetreuung

Ganztägige Schulform

Das Sigmund Freud-Gymnasium bietet für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen eine Schulform mit Tagesbetreuung an,

in der es neben dem Unterrichtsteil auch einen Betreuungsteil gibt, der aus folgenden Bereichen besteht:

 Die individuelle Lernzeit beträgt je nach Bedarf ein bis zwei Stunden täglich. Im Mittelpunkt der individuellen Lernzeit stehen die Erledigung der Hausübungen, die Aneignung des Lehrstoffes und die Vorbereitung auf Prüfungen, Schularbeiten und Tests. Die Schüler werden in dieser Zeit zu zweckmäßigen und zeitökonomischen Verfahrensweisen des selbstständigen Lernens angeleitet.

 Die Freizeit ist abhängig von der Dauer des Vormittagsunterrichts einerseits und der individuellen Lernzeit andererseits. Sie beträgt täglich zwischen einer Stunde und drei Stunden. Ein großer Teil der Freizeit wird mit sportlichen Aktivitäten auf den Sportanlagen verbracht. Darüber hinaus stehen den Kindern ein Tischtennisraum, ein Tischfußballspiel, eine große Anzahl von Spielen, ein Videorecorder, ein CD-Player, die Bibliothek und zwei Informatiksäle zur Verfügung.

 In der Freizeit wird außerdem - im Rahmen der Initiative "Tagesbetreuung neu" - eine Stunde mit kreativ, naturwissenschaftlich und sportlich ausgerichtete Aktivitäten durch dafür qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer angeboten.

 Zusätzlich wird immer für Abwechslung in der Tagesbetreuung gesorgt. Dazu zählen Tischtennisturniere, verschiedene Projekte, eine Weihnachtsfeier, ein Faschings- und ein Abschlussfest.

 Der Besuch der Tagesbetreuung ist an unserer Schule an ein, zwei, drei, vier oder fünf Tagen möglich. Die Betreuung der Schüler beginnt nach dem Unterricht und endet um 17:15 Uhr. Auf Wunsch der Eltern ist es möglich, einzelne Schüler an bestimmten Tagen vor 17:15 Uhr zu entlassen. Eine schriftliche Dauerentschuldigung muss dem Leiter der Tagesbetreuung vorgelegt werden.

 Beiträge für die ganztägige Schulform

 Der Betreuungsbeitrag beträgt im Monat 

 

  • für einen Wochentag (z.B. immer nur am Dienstag) € 26,40,

  • für zwei Wochentage € 35,20,
     
  • für drei Wochentage € 52,80,
     
  • für vier Wochentage € 70,40 und
     
  • für fünf Wochentage € 88.-.

Diese Beiträge können vom Stadtschulrat für Wien auf Antrag der Erziehungsberechtigten ermäßigt werden, wenn die Einkommensgrenze von € 19.500.- nicht überschritten wird.

Das Mittagessen, von Herrn Nemec, unserem Buffetbetreiber, organisiert und ausgegeben, wird von der Firma Club Menu geliefert und kostet pro Mahlzeit € 3,80 (vegetarisch: € 4,20). Es gibt immer drei Gerichte zur Auswahl: traditionell, ohne Schweinefleisch oder vegetarisch. Eine Suppe kostet € 1,20.

Entsprechende Formulare liegen im Sekretariat auf. Das Ankreuzen von "Ermäßigung" auf den Anmeldeformularen für die Tagesbetreuung allein ist nicht ausreichend! Für jedes Schuljahr muss erneut um Ermäßigung angesucht werden.

Verpflichtender Besuch des Betreuungsteils nach erfolgter Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt in der ersten Schulwoche für ein, zwei, drei, vier oder fünf Tage und ist  für das ganze Schuljahr verbindlich. Schülerinnen und Schüler, die zum Betreuungsteil angemeldet sind, müssen diesen regelmäßig und pünktlich besuchen.

 Das Fernbleiben ist nur bei gerechtfertigter Verhinderung zulässig. Die schriftliche Entschuldigung muss die Schülerin / der Schüler (oder ein/e Erziehungsberechtigte/r) der Betreuerin / dem Betreuer persönlich übergeben.

 Während des Unterrichtsjahres kann die Abmeldung vom Betreuungsteil nur spätestens drei Wochen vor Ende des ersten Semesters erfolgen. Es können nur schriftliche Abmeldungen entgegengenommen werden.

 Mag. Hermann Mayer, Leiter der Tagesbetreuung